Te Araroa 2019, Neuseeland

Wir wandern ab Januar 2019 den Te Araroa, eine Wanderung längs durch Neuseeland mit einer Länge von 3000 km. Unser Plan ist vom Süden nach Norden zu gehen, da wir so beim Start im Januar im Süden die trockenste Jahreszeit haben.  Auch für den Nordteil gibt es dann weniger Stress mit dem Winter. Start ist in Bluff nahe Invercargill und unser Ziel ist das Cape Reigna auf der Nordinsel. Dazwischen kann viel passieren - mal sehen wie weit wir kommen.

Der nachfolgende Blog soll Euch zeitnah informieren, wie wir vorankommen.  Da wir einen Tracker mitführen, können wir fast zeitnah auf der Karte zeigen, wo wir uns gerade befinden. In unserem Tagebuch gibt es wieder Bilder und Informationen über die Wanderung.

Zur Zeit sind wir mit der Vorbereitung und unserer Packliste beschäftigt -  stay tuned, bald geht es los!

 

Te Araroa Tracking und Tagebuch (Start 22.01.2019)

So funktioniert das Tracking

Unsere Wanderung entlang des Te Araroa wird mit einem Satelliten System aufgezeichnet. Das von uns benutzte Gerät ist ein Spot Gen3, das während der Wanderung oben auf dem Rucksack befestigt wird. Die vom Spot Gen3 erfassten Daten der Route, wie Zeitstempel und Koordinaten werden dabei von dem Gerät alle 30min erfasst und über Satellit auf der Karte links auf unsere homepage projiziert. Zum Aktualisieren der Daten einfach diese Seite wieder neu laden. Alle 30min erscheint somit eine neue Position auf der Karte. Die Zeitstempel der Punkte entsprechen Neuseeland Ortszeit und sind 12 Stunden versetzt. Am oberen Rand der Karte kann man unter TeAraroa, Karte bzw. Satellit  die Details der Einstellungen auf der Karte ändern.

 

Unten findet Ihr unser chronologisches Tagebuch mit Text und Bildern. Da die Abdeckung des Datennetzes in Neuseeland sehr spärlich ist, wird es nur alle paar Tage eine Fortsetzung geben.

Wir hoffen Euch gefällt der Blog. Eure Kommentare sind wie immer sehr willkommen.



Te Araroa Tagebuch


Für 16. Januar 2019 haben wir den Flug von München nach Christchurch gebucht - wir erreichen Neuseeland am 18.01.2019. Wir wollen zwei Tage in Christchurch verbringen. Das Hotel in der in der Innenstadt ist schon vorgebucht. Erst mal ausschlafen und den Jetlag von 12 Stunden verdauen.  Neben dem Hüttenpass beim DOC müssen wir uns in Christchurch auch eine SIM Karte besorgen, um online erreichbar zu sein. Am 20.01 fliegen wir dann weiter nach Invercargill zum Start unserer Wanderung des Te Araroa. Am 22.01. soll es dann in Bluff losgehen. Bluff ist der südlichste Punkt Neuseelands und der Startpunkt des Te Araroa auf dem Weg nach Norden. Ziel der Wanderung im Norden ist das Cape Reinga. Es liegen ca. 3000km vor uns. Wir sind gespannt wie weit wir kommen.

Wanaka Blick vom Gipfel Mount Roy Neuseeland
Blick vom Mount Roy in Wanaka - ein Foto von unserem ersten Besuch in Neuseeland 1989

Bei allen externen Links auf diesen Seiten, die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um einen sogenannte Affiliate-Link. Wenn Ihr über diesen Link einen Artikel kauft , erhalten wir eine kleine Provision. Der Artikel wird dadurch für Euch nicht teurer. Durch diese Einnahmen helft Ihr uns diese homepage zu finanzieren. Vielen Dank dafür!